• Niederländisches Familienunternehmen in fünfter Generation
  • Herstellung von Ruygentaler Käse nach Familienrezeptur
  • In freundlicher Zusammenarbeit mit glücklichen Kühen

Gratis Versand ab 50 €

Innerhalb Deutschland
Gratis Versand ab 50 euro

Bestellen oder Fragen

Füllen Sie unser Kontaktformular aus
  • Home
  • Über Ruyge Weyde

Über Ruyge Weyde

Weniger als 280 Bauernhöfe in den Niederlanden bereiten heutzutage Gouda Bauernkäse. Zweifellos die Hälfte der Bauern verwendet hierfür erhitzte Milch. Dies entspricht nicht den Kriterien für die Produktion von Rohmilch Gouda Bauernkäse. Echter Gouda Bauernkäse bekommt seinen ganz besonderen Karakter durch die Verwendung von nicht erhitzter (roher) Milch. Das Saftige der Natur wird hierdurch im Käse eingeschlossen. Das Ergebnis ist ein vorzüglicher Geschmack, der auch abhängig ist von der Jahreszeit, dem Wetter und dem Futter – alles beeinflusst den Geschmack vom Käse.

Nachhaltiges Unternehmen

Wir glauben an ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Unternehmen, das nicht auf Kosten eines gut belegten Brotes gehen sollte. Darum haben wir beschlossen, unsere Kühe den ganzen Sommer und Herbst auf der Weide grasen zu lassen. Da wir aus Erfahrung wissen, dass Kühe glücklich werden von frischer Luft, haben wir ein spezielles Gehege gebaut. Hierdurch können unsere Kühe 365 Tage im Jahr nach Draußen. Auch gehen wir sehr sparsam mit Antibiotika um, wir dienen sie nicht preventief zu. Im Stall befindet sich LED Licht, und auch Pestizide werden minimal gebraucht.
Jedes Jahr nehmen wir aktiv Teil an der sogenannten  Weidevogelaufsicht, um das Leben in der Polderlandschaft zu schützen. Wir mähen die Wiese später im Jahr, um die Neste der Weidevögel nicht zu zerstören. Wir finden auch, dass häufiges Mähen nicht immer besser sein muss. Wir streben danach, um maximal 50 Kühe zu melken, was relativ wenig ist. Wir haben die bewusste Entscheidung genommen, um groß zu werden durch klein zu bleiben. Qualität steht bei uns sehr hoch, und das wollen wir gerne so lassen.

Wo verkaufen wir unseren Original Gouda Bauernkäse?

Der weitaus größte Teil von unserem Käse wird direkt auf unserem Bauernhof verkauft. Ein weiterer Teil findet seinen Absatz in Käsegeschäften in größeren Städten in den Niederlanden. Vor allem unsere besonderen Sorten wie z.B. der Ruygentaler und der Walnusskäse sind hier sehr beliebt. Regelmäßig reisen wir nach Deutschland und Österreich, wo wir in unserer urholländischen Trachtenkleidung auf internationalen Märkten ungefähr die Hälfte unserer Produkte verkaufen. Ein besonderes Produkt verdient es nämlich, mit Liebe und Leidenschaft verkauft zu werden.

Ruyge Weyde Käse lässt sich nicht mit einem Satz beschreiben. Der einzigartige Charakter – die sogenannte DNS – vom Käse wird auf dem Bauernhof festgelegt;

  • er wird mit der Hand bereitet, ohne zusätzliche Farb- und Geschmacksstoffe. Man kann unseren Gouda Bauernkäse oft nur in Holland kaufen.
  • Es gibt übrigens einen bedeutenden Unterschied zwischen dem ‘normalen’ Gouda Käse und unserem Gouda Bauernkäse. 
  • Rohmilch Gouda Bauernkäse unterliegt strengen Normen, um überhaupt das Etikett Bauernkäse zu bekommen.
  • Der Käse muss auf einem Bauernhof in den Niederlanden hergestellt sein und nachweislich einen Fettgehalt von mindestens 48% des trockenen Stoffes haben.
  • Dazu sollte er eine runde Form haben, und das allerwichtigste ist, dass für die Herstellung keine pasteurisierte Milch verwendet werden darf, sondern nur Rohmilch, im Gegensatz zu dem ‘normalen’ Gouda Käse.
  • Rohmilch ist der Schlüssel zum Geschmack: Da die Milch nicht erwärmt wird, bleibt alles erhalten, was direkt aus der Natur in die Milch aufgenommen wurde.
  • Der Geschmack von Bauernkäse ist überhaupt nicht vergleichbar mit dem vom ‘normalen’ Gouda Käse. Der Käse, den wir auf unserem Bauernhof herstellen,  wird von der Milch unserer eigenen Kühe bereitet. Diese laufen den ganzen Sommer über auf der Weide, was in bestimmten Jahreszeiten den Geschmack vom Käse sicherlich beeinflussen kann.
  • Unsere Käsepalette umfasst ca. 24 Sorten, die manchmal bis zu 1.000 Tagen reifen.